16.12.2017

      Home
      Aktuelle Artikel
      Archiv
      Forum
      Praxisprofil
      Die Praxisräume
      Links
      Neu bei uns?
      Gesundheitstips
      Crash-Vorsorge

Archiv




Leserfrage zu Scheidenpilz

Ich leide immer wieder an Scheidenpilz mit recht lästigem Juckreiz. Ich bin 35 Jahre alt. Was kann ich zur Vorbeugung tun? Kann auch mein Partner etwas zur Vorbeugung beitragen?

Stabilisieren Sie Ihre Schleimhäute durch höhere Zink- und Vitamin C - Zufuhr (z.B. mehr Haselnüsse, Sonnenblumenkerne, Rohkost). Verschlechtern Sie die Wachstumsbedingungen für Pilze in Ihrem Körper durch geringere Zufuhr schnell abbaubarer Kohlehydrate - also weniger Zucker, weniger Säfte, auch Obst immer in Maßen. Ihr männlicher Partner kann vielleicht mit noch größerer Hygiene helfen. Manchmal stellt sich bei der Untersuchung des Mannes durch den Arzt eine bakterielle Infektion der Samenflüssigkeit heraus. Denken Sie aber auch daran, daß manche Tampons chemisch reizend wirken, was oft ganz ähnliche Symptome macht. Auch zu viel Seife oder Deo-Produkte sind im Intimbereich mit Vorsicht zu genießen.




Zurück zur Übersicht
Ihre E-Mail Adresse* :
Persönlicher Kurztext :
Empfänger E-Mail* :
*Pflichtfelder

"Wir tun etwas für Ihre Gesundheit!"
Dr. Roman Machens


Impressum | AGB´s & Nutzungsbedingungen | Kontakt
Dr. Roman Machens, Alikonerstr. 2, 5644 Auw (AG)

Ärzte,Praxisärzte,Klinikärzte,Kliniken, Patienten,Allgemeinarzt, Naturheilarzt, Gesundheitsinfo, Landshut, Niederbayern, Info für Patienten, Gesundheitstips, aktuell