19.10.2017

      Home
      Aktuelle Artikel
      Archiv
      Forum
      Praxisprofil
      Die Praxisräume
      Links
      Neu bei uns?
      Gesundheitstips
      Crash-Vorsorge

Archiv




Was ist das Sachleistungssystem?

Mit diesem Begriff wird die Tatsache bezeichnet, daß Sie als gesetzlich Versicherter von Ihrer Krankenversicherung bisher niemals Geld anvertraut bekamen, sondern immer nur den Anspruch auf eine bestimmte Leistung für Sie persönlich hatten. Die Leistungserbringer (Ärzte, Masseure, Apotheker, Krankenhäuser) haben immer direkt mit den Krankenkassen abgerechnet und Sie als Patient haben niemals erfahren, welche Summen dabei für Ihre Behandlung aufgewendet wurden – eine Geheimhaltung, die ich persönlich schon immer als sehr undemokratisch empfunden habe.

Das Ganze war für die Beteiligte sehr unübersichtlich, so daß es in den vergangenen Jahrzehnten immer Diskussionen über den möglichen Mißbrauch dieses Sachleistungssystems gegeben hat. Überflüssige Krankenhauseinweisungen, unnötige Krankschreibungen, zusätzliche Röntgenbelastungen und Doppeluntersuchungen waren an der Tagesordnung. Seit sich unser Staat auf seine eigentlichen Aufgaben besinnt und sich hoffentlich zunehmend aus dem Gesundheitswesen zurückzieht, werden die Sachleistungen mit Zuzahlung durch Sie als Patient gekoppelt – z. B. 5 € in der Apotheke für die Kleinpackung. Ziel ist unter anderem ein gezielter, sinnvoller Einsatz der medizinischen Möglichkeiten.

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen!

Zurück zur Übersicht
Ihre E-Mail Adresse* :
Persönlicher Kurztext :
Empfänger E-Mail* :
*Pflichtfelder

"Wir tun etwas für Ihre Gesundheit!"
Dr. Roman Machens


Impressum | AGB´s & Nutzungsbedingungen | Kontakt
Dr. Roman Machens, Alikonerstr. 2, 5644 Auw (AG)

Ärzte,Praxisärzte,Klinikärzte,Kliniken, Patienten,Allgemeinarzt, Naturheilarzt, Gesundheitsinfo, Landshut, Niederbayern, Info für Patienten, Gesundheitstips, aktuell