19.10.2017

      Home
      Aktuelle Artikel
      Archiv
      Forum
      Praxisprofil
      Die Praxisräume
      Links
      Neu bei uns?
      Gesundheitstips
      Crash-Vorsorge

Archiv




Soll sich der Mensch warmhalten? – Meistens: Nein!

Oft werden die Empfindlichkeit gegen die Kälte und die gegen Luftzug miteinander verwechselt. Beides sind Naturfaktoren, die in übergroßer Stärke schädlich für den Menschen sein können. In geringer Menge sind sie für den Menschen notwendig.

Zu warme, abgestandene „tote“ Luft enthält zu wenig ionisierten Sauerstoff und löst Unbehagen aus.
Dagegen sollten Sie sich von starken Wind oder Durchzug fernhalten. Dies gilt übrigens auch innerhalb(!) von
Häusern, die sehr windausgesetzt gebaut sind. Energiegeschwächte Menschen können eine Schwächung der Nieren durch Wind verspüren und dadurch ängstlicher werden. Wenn Sie Ihr Haus nicht durch Zäune oder Hecken schützen können, muß man fast einen Umzug empfehlen.

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen!

Zurück zur Übersicht
Ihre E-Mail Adresse* :
Persönlicher Kurztext :
Empfänger E-Mail* :
*Pflichtfelder

"Wir tun etwas für Ihre Gesundheit!"
Dr. Roman Machens


Impressum | AGB´s & Nutzungsbedingungen | Kontakt
Dr. Roman Machens, Alikonerstr. 2, 5644 Auw (AG)

Ärzte,Praxisärzte,Klinikärzte,Kliniken, Patienten,Allgemeinarzt, Naturheilarzt, Gesundheitsinfo, Landshut, Niederbayern, Info für Patienten, Gesundheitstips, aktuell