20.08.2017

      Home
      Aktuelle Artikel
      Archiv
      Forum
      Praxisprofil
      Die Praxisräume
      Links
      Neu bei uns?
      Gesundheitstips
      Crash-Vorsorge

Archiv




Beißschiene für Zähne – Nein Danke! Besser eine Stunde Psychotherapie!!

Sehr viele Menschen haben sehr starke Schleifspuren an den Zähnen. Dies kann entstehen durch besonders starkes Zusammenbeißen der Zähne, das unwillkürlich den ganzen Tag über passiert.

Viele Menschen knirschen auch nachts intensiv mit den Zähnen. Manchmal bemerkt man dies gar nicht selber, sondern ein Partner bemerkt es oder es fällt an den Zähnen auf. Starkes Knirschen der Zähne kann auch zu Ohrgeräusche oder Ohrensausen (=Tinnitus) führen. Auch chronische Kopfschmerzen könne dadurch mit ausgelöst werden. Die meisten Zahnärzte verordnen in diesen Fällen eine Beißschiene, die nach einem Abguß angefertigt wird und nachts getragen werden soll. Diese Beißschienen sind keine Kassenleistung mehr und kosten ungefähr 50 €.
Da starkes Zusammenpressen der Zähne, Zähneknirschen und Anspannung der Kaumuskulatur Ausdruck von innerer Anspannung sind, empfiehlt der Naturheilarzt natürlich keine Beißschiene! Vielmehr ist es sehr sinnvoll, Lockerungsübungen für die Beißmuskulatur zu machen.

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen!

Zurück zur Übersicht
Ihre E-Mail Adresse* :
Persönlicher Kurztext :
Empfänger E-Mail* :
*Pflichtfelder

"Wir tun etwas für Ihre Gesundheit!"
Dr. Roman Machens


Impressum | AGB´s & Nutzungsbedingungen | Kontakt
Dr. Roman Machens, Leukstrasse 12, 84028 Landshut

Ärzte,Praxisärzte,Klinikärzte,Kliniken, Patienten,Allgemeinarzt, Naturheilarzt, Gesundheitsinfo, Landshut, Niederbayern, Info für Patienten, Gesundheitstips, aktuell